top of page

Create Your First Project

Start adding your projects to your portfolio. Click on "Manage Projects" to get started

Wohnen am Wahrzeichen

Typ

Doppelhaushälfte (Nr. 2) plus ggf. Bauprojekt (Nr. 3)

Objektbeschreibung

Wer hat schon diesen Blick auf das Wahrzeichen der Insel?! Vielleicht ja bald Sie! Das Gebäude von ca. 1880 war bis 1958 eine Inselschule mit anliegender Lehrer- und später Küsterwohnung. Das Gesamtobjekt bestehend aus der linken Haushälfte Nr. 3 und der rechten Haushälfte Nr. 2 steht zum Verkauf, der Erwerb einer Hälfte ist möglich . Angeboten wird hier insbesondere die linke Haushälfte Nr 3. Die rechte Haushälfte Nr. 2 ist stark kernsanierungsbedürftig, hat aber ein interessantes Baurecht für fünf Ferien- und zwei Dauerwohnungen (235 m² Grundfläche, zweigeschossig). Das Grundstück ist 1.979 m² groß. Näheres auf Anfrage.

Alte Kirche 3:
Linke überwiegend modernisierte Haushälfte (ca. 10 x 11 m) mit Wohnung im EG (rd. 70 m²) und genehmigungsfähiger Ferienwohnung mit ca. 55 -60 m² im DG, separates Treppenhaus.

Das Gebäude liegt auf der Kirchwarft auf einem Grundstück mit einer Gesamtfläche von 527 m². Es befinden sich zwei Wohnungen im Gebäude. Baurechtlich handelt es sich lt. städtebaulichem Vertrag um eine Wohnung und eine Ferienwohnung. Im Erdgeschoss befindet sich eine 3-Zimmer-Wohnung bestehend aus einer Wohnküche, zwei Zimmern, einem Bad und einem Flur mit insgesamt rd. 70 m² Wohnfläche. Im Dachgeschoss ist der Ausbau einer 3-Zimmer-Wohnung nicht vollendet. Bad und zwei Schlafzimmer sind fertiggestellt, die Wohnküche ist noch im Ausbauzustand.

Ausstattung

Das Haus wurde die letzten 10 Jahre modernisiert. Das Dach des Gebäues wurde 2014 mit Glatt-Ziegeln neu eingedeckt und gedämmt. Die Heizung stammt aus Sept. 2021 (Ölbrennwerttechnik). Die Heizkörper und –rohre sind ausgetauscht. Im Erdgeschoss sind neue große Kunststofffenster in weiß mit Zweifachverglasung und nach außen aufgehenden Flügeln eingebaut. Das Bad wurde ebenfalls erneuert mit großer bodentiefer Dusche. Die Fußböden sind mit Pitchpine-Dielen belegt. Die Wände sind überwiegend verputzt und gestrichen. Die Küche ist augenscheinlich nicht erneuert, jedoch in hellem Ton mit blauen Akzenten zeitlos gestaltet.

Das Dachgeschoss ist als zweite Wohneinheit (Ferienwohnung) angedacht. Der Ausbau muss fertig gestellt werden. Die 3-Zimmer-Wohnung hat ein erneuertes Bad und neue verlegte Leitungen. Zwei Zimmer sind fertiggestellt, der Wohnraum mit offener Küche muss an Wänden, Decken und Böden verkleidet werden. Das Dachflächenfenster mit Blick über den Deich hin aufs Meer, zur Insel Amrum und der Hallig Hooge wurde 2014 eingebaut. Die anderen Fenster sind älteren Datums und noch auszutauschen.

Beim Zutritt ins Gebäude fällt dem Betrachter gleich die viertelgewendelte Treppe ins Dachgeschoss auf. Die Treppe ist aus dem Baujahr des Gebäudes. Die Haustür aus Kunststoff wurde neu ersetzt.

Das Gebäude hat einen Glasfaseranschluss.

Lage

Die Immobilie befindet sich im Westen der Insel direkt neben der mittelalterlichen Alten Kirche, dem Pellwormer Wahrzeichen. Der Hauptort heißt Tammensiel. Er ist ca. 7 km entfernt genau am anderen Ende der Insel. Hier befinden sich ein Supermarkt, eine Bäckerei mit Café, Restaurants, eine Arztpraxis, eine Apotheke, ein Schwimmbad und ein DRK-Gesundheitszentrum.

Das Gebäude mit dem Nachbarhaus Nr. 2, der Kirche sowie dem Restaurant „Zur Alten Kirche“ und zwei weiteren Gebäuden liegen zusammen auf einer großen Kirchwaft, einer rd. 1000 Jahren alten aufgeschütteten Erhöhung.

Der Badestrand bzw. das Meer sind rd. 200 m entfernt. Ein Blick aufs Meer besteht aus einem Dachflächenfenster. Direkt aus dem Objekt besteht ein mehrfacher imposante Blick auf die Alte Kirche sowie dem Friedhof.

Im weiteren Umfeld befinden sich ein touristische Betriebe (Hotel, Ferienhof, Campingplatz) und private Wohnhäuser. Es ist eine ruhige Lage mit viel Natur. Die schönsten Sonnenuntergänge kann man in diesem Bereich der Insel (Westen) sehen, wenn die Sonne im Meer versinkt.

Courtage

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande.
Pellworm Immobilien ist als doppelseitiger Provisionsmakler tätig. Das heißt, sowohl Verkäufer und Käufer zahlen eine Courtage von jeweils 2 % zzgl. MwSt. auf den Kaufpreis. Die Courtage ist verdient und fällig bei notariellem Vertragsabschluss.
Pellworm Immobilien erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

Preis

350.000 € für Nr. 3

Alte Kirche 2+3 - Pellworm

bottom of page